Zurück zur Listenansicht

30.10.2020

Verwaltungsgebäude geschlossen

Rathaus 1
Auch das Rathaus bleibt geschlossen. © Stadt Parchim

Parchim. Der aktuellen Situation im Landkreis Ludwigslust-Parchim geschuldet („Corona-Ampel auf Rot“), reagiert auch die Stadtverwaltung Parchim mit Einschränkungen für den Publikumsverkehr. „Mit Blick auf die leider weiter ansteigenden Infektionszahlen müssen wir handeln, um die Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen“, sagt Parchims Bürgermeister Dirk Flörke. Folglich werden die beiden Verwaltungsgebäude – das Rathaus und Stadthaus – ab dem 2. November 2020 bis auf Weiteres geschlossen. Das betrifft unter anderem auch die Touristische Stadtinformation.

Davon ausgenommen sind das Bürgerbüro, die Wohngeldstelle und das Fundbüro. Beide Bereiche sind zu den bekannten Öffnungszeiten weiterhin offen und über den Eingang des Stadthauses am Fischerdamm zu erreichen:

  • montags von 09:00 bis 12:00 Uhr,
  • dienstags von 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr sowie
  • donnerstags von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Gleiches gilt auch für die Friedhofsverwaltung, die für die Bürger*innen weiterhin zugänglich bleibt. Bei Besuchen in den genannten Bereichen gilt weiterhin das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

„Dennoch bitten wir darum, die Kontakte, Besuche und Erledigungen auf das Nötigste zu begrenzen“, appelliert Dirk Flörke an alle Parchimer*innen. „Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation, die sich noch einmal verschärft hat. Das müssen wir ernst nehmen und verstärkt auf uns und andere achtgeben.“ So wird aus das „Haus der Jugend“ als Freizeiteinrichtung geschlossen. Die Stadtbibliothek als Bildungseinrichtung bleibt unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften weiterhin geöffnet. Der Rathauschef betont aber auch ausdrücklich, dass trotz der Schließungen die Verwaltung weiterhin erreichbar und arbeitsfähig ist. „Wir erledigen weiterhin unsere Aufgaben und sind für die Bürger*innen da. In dringenden Fällen können Termine – wie bisher – natürlich auch telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Wir bitten dafür vielmals um Verständnis.“


Wohngeldstelle am 3. November geschlossen

Parchim. Aus technischen Gründen wird die Wohngeldstelle bei der Stadtverwaltung Parchim, Blutstraße 5, am 3. November 2020 geschlossen.


Die Stadt Parchim bittet alle Bürger*innen vielmals um Verständnis.