1. Fischteich_Martin Schröder
    Willkommen in Parchim
    Parchim ist schön.

    In Parchim und Umgebung gibt es sehr viel Sehenswertes und vor allem landschaftliche Schönheiten zu entdecken.

    >>> mehr erfahren

  2. Unternehmer des Jahres 2016
    Willkommen in Parchim
    Persönliche Ehrung

    Gleich 3 Parchimer Unternehmen werden als "Unternehmer des Jahres 2016" ausgezeichnet.

    >>> mehr erfahren

  3. Fotolia_103142751_S
    Willkommen in Parchim
    Selbstverpflichtung

    Die Stadt Parchim nimmt sich in die Pflicht. Die Verwaltung hat sich selbst Ziele und Werte gesteckt. Handlungen und Entscheidungen sollen auf Basis dessen getroffen werden.             >>> mehr erfahren

    >>> Verwaltungsziele Stadt Parchim
    >>> Leitbild & Verhaltenskodex Stadt Parchim

  4. 1b-Rathaus Parchim beleuchtet
    Willkommen in Parchim
    Geschichte trifft Zukunft

    Willkommen auf den offiziellen Seiten der Stadt Parchim – der Kreisstadt des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Wer nach Parchim kommt, begegnet einer historischen und gleichzeitig modernen Stadt, in der Geschichte auf Zukunft trifft. Parchim hat als ehemalige Vorderstadt und heutiges Mittelzentrum mit seinen rund 17.400 Einwohnern traditionell eine wichtige Stellung in Mecklenburg-Vorpommern.

  5. 168-Rathaus Stadt Parchim
    Willkommen in Parchim
    Parchims historisches Erbe

    Parchim ist eine der ältesten Städte Mecklenburgs mit einer wechselvollen Geschichte. Die alte Stadt, welche auch liebevoll uns Pütt genannt wird, hält viele historisch wertvolle Sehenswürdigkeiten und bedeutende gotische Werke für die Besucher bereit. Parchim ist Mitglied der "Europäische Route der Backsteingotik" - einem Verein mit 38 Mitgliedern aus 3 Ländern.

  6. 3-Stadtbibliothek Parchim
    Willkommen in Parchim
    Parchim erleben

    Zahlreiche Vereine und Institutionen prägen und bereichern das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Stadt. Das Mecklenburgische Landestheater, die Stadthalle, das Museum, die umfangreiche Stadtbibliothek und viele weitere Angebote stehen den Parchimern und deren Gästen zur Verfügung.

  7. 4-Riesenrad Martinimarkt Parchim
    Willkommen in Parchim
    Parchims Martinimarkt

    Der Parchimer Martinimarkt gehört zu den größten Jahrmärkten in Mecklenburg und lockt jährlich tausende Besucher aus nah und fern in die Stadt. Mit einem attraktiven Mix aus Action, Spaß, Unterhaltung und Kulinarischem macht der Martinimarkt jedes Jahr im November seinem guten Ruf alle Ehre und endet nach 4 Tagen Spektakel mit einem farbenfrohen Höhenfeuerwerk.

  8. Foto Claudia Wille
    Willkommen in Parchim
    Parchims Stadtfest

    In jedem Jahr findet in der historischen Altstadt der Stadt Parchim ein großes Stadtfest statt. Unterhaltung und Spaß für Jedermann.

  9. 5-Wasserwanderrastplatz - Elde Parchim
    Willkommen in Parchim
    Im grünen Herzen Mecklenburgs

    Gelegen an der Müritz-Elde-Wasserstraße und dem Mecklenburgischen Seen-Radweg - inmitten von dichten Wäldern - ist Parchim auch ein ideales Ausflugsziel für Wanderer, Wasserwanderer und Radfahrer. Prägend für die Entwicklung der Region war die Durchfahrt von der Elbe und der Ostsee bis zur Müritz und von dort bis nach Berlin.

  10. 6-Parchimer Innovations- und Technikzentrum
    Willkommen in Parchim
    Wirtschaftsregion mit Zukunft

    Parchim ist ein lebendiger Wirtschaftsstandort mit Nähe zu den Metropolen Hamburg und Berlin. Mit dem International Airport gehört Parchim mit seinem Umland zu einer aufstrebenden und interessanten Wirtschaftsregion. Parchim verfügt über gute Verkehrsanbindungen und Infrastrukturen mit einer Vielzahl von Industrie-, Dienstleistungs- und Logistikunternehmen.

  11. 7-Luftbildaufnahme Parchim
    Willkommen in Parchim
    Zeitgemäße Stadtentwicklung

    Auch in der Stadtentwicklung fühlt man in Parchim den "Puls der Zeit". Die Altstadt und die Weststadt liegen in nächster Nähe zu den Dienstleistungs- und Gewerbezonen. Vorrangiges Ziel der Stadtentwicklungspolitik ist die räumlich enge Verknüpfung von Wohnräumen, Wohnbauplätzen und zukunftsorientierten Wirtschaftsbereichen.

  12. 8a-Städtepartnerschaft Rubene
    Willkommen in Parchim
    Parchim und Städtepartnerschaften

    Die Stadt pflegt ihre Städtepartnerschaften, zu denen ein ständiger Austausch besteht. Dazu gehören die Städte Neumünster in Schleswig-Holstein seit 1990, Saint-Dizier in Frankreich seit 1972, Rubene in Lettland seit 2004 und Peer in Belgien seit 2004.

1/12

Tag der Städtebauförderung 13.05.2017

Auch in diesem Jahr wird in Parchim der Tag der Städtebauförderung begangen.

Nach der Ausstellungseröffnung im Stadthaus (10.00 Uhr) findet gegen 11.00 Uhr ein geführter Spaziergang durch das Sanierungsgebiet der Altstadt unter dem Motto "Wasser neu erleben - Wasserkanten in der Altstadt" statt.

zum Flyer (pdf-Dokument)

Stadtfest 19. - 21.05.2017

Plakat A5
©

Vom 19. – 21. Mai 2017 findet in diesem Jahr das 34. Stadtfest zusammen mit dem integrativen Kultur­fest (Tag der Behinderten des Landkreises Ludwigslust-Parchim) statt. Das integrative Kulturfest steht unter dem Motto „Statt Ausgrenzung – Teilhabe für alle “ und wird ein aktionsgeladenes Programm von behinderten und nichtbehinderten Menschen präsentieren.

Zusammen mit vielen Akteuren aus der Kultur- und Gaststättenszene, dem Handwerk, der Parchimer Bürgerstiftung, Kindereinrichtungen und Vereinen wird ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dabei reicht die Palette von Sebastian Hämer und Band über redATTACK - eine Drum-/Percussionshow mit zwei Trommlern, Rock-Classic, Big-Band-Klängen, Partyhits, amerikanischer Folkmusik,  bis zur Schlager-u. Volksmusik mit „Margitta & Schwesterherz“.

Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit vielen Aktionen wie z. B. Frühlingslauf für Parchimer Kinder, Fit und Gesund mit der Parchimer Bürgerstiftung, Mal- und Bastelaktionen von städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen, Oldtimer- u. Automeile, Feuerwehrvorführungen, offene Kirche, Kreisschützenfest und Schaustellermarkt sowie Gaukler und Stelzenläufer runden das Fest ab.

Insgesamt erstreckt sich das Stadtfestgebiet von der Bühne „Alter Markt“, entlang am Rathaus und Schuhmarkt bis hin zur Bühne „Ziegenmarkt“. Diese Bereiche werden mit Händlern, Gauklern und Schaustellern flankiert und auf den beiden Bühnen sorgen zahlreiche nationale und internationale Künstler sowie einheimische Nachwuchstalente, Big-Bands, Tanzgruppen u.v.a. für viel Unterhaltung.

Faltblatt Seite 1

Faltblatt Seite 2

Metropolregion Hamburg wird größer

Im März sind Schwerin und der Altkreis Parchim hinzugekommen / Wirtschaft und Sozialpartner werden Mitglieder

Alle UnterzeicherInnen
© Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner des neuen Kooperationsvertrages der Metroplregion Hamburg am 27. Februar 2017 im Hamburger Rathaus © Michael Zapf

Die Metropolregion Hamburg wird größer: Zu den 19 kommunalen und vier staatlichen Trägern kommen zehn Kammern, der Unternehmerverband Nord und der Deutsche Gewerkschaftsbund hinzu. Zum 1. März werden auch die Landeshauptstadt Schwerin und der Altkreis Parchim aufgenommen. Dazu wurde im Hamburger Rathaus am 27.02.2017 ein neuer Kooperationsvertrag geschlossen.

Näheres lesen Sie hier

Funktionsgebäude auf dem Jahnsportplatz übergeben

Nach dem Baubeginn im April 2016 konnte nunmehr das Funktionsgebäude auf dem Jahnsportplatz übergeben werden.

Näheres lesen Sie hier

 

Mitteilung der Verkehrsbehörde: Formulare für 2017

Die Stadt Parchim möchte an die Antragstellungen für das kommende Jahr erinnern. Dazu gehören für die Bewohner-Parkausweise und für die Gewerbetreibenden die Anträge für Außenwerbung, Handwerkerkarten, Einfahrtgenehmigungen etc. Alle Anträge können schriftlich bei der Verkehrsbehörde der Stadt Parchim eingereicht werden.

"Ludwig-Reinhard Kulturpreis" an Händelchor und collegium musicum

 


Der Händelchor Parchim und das collegium musicum Parchim wurden mit mit dem "Ludwig-Reinhard Kulturpreis" des Landkreises Ludwigslust-Parchim im Goldenen Saal des Ludwigsluster Schloss ausgezeichnet. Bürgermeister Dirk Flörke hält dazu die Laudatio.

                                                                                              >>> mehr erfahren

Persönliche Ehrung

Auszeichnung Unternehmer des Jahres 2016
© Stadt Parchim

Parchim, 10.06.2016 | Nach der festlichen Preisverleihung der „Unternehmer des Jahres 2016“ in Neubrandenburg, ließen es sich Bürgermeister Dirk Flörke und Stadtpräsidentin Ilka Rohr nicht nehmen, den Preisträger Kay Gundlack sowie die Finalisten Knut Wetzig von DBL Textil-Service Mecklenburg GmbH sowie Dr. Dirk Forberger von der RoweMed AG ins Rathaus einzuladen und persönlich zu gratulieren.

BEKANNTMACHUNGEN        WAS ERLEDIGE ICH WO?

                     Formular Einzugsermächtigung / Lastschrift
                                                                                                                           

 

Öffnungszeiten/Kontakte

Stadtverwaltung Rathaus und Stadthaus

Montag Dienstag Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:30 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Kontakt Stadtverwaltung:
Tel.: 03871 710 | Fax: 03871 71111
E-Mail: info@parchim.de

Bürgerbüro

Montag u. Mittwoch Dienstag u. Donnerstag Freitag
1. Samstag im Monat
09:00 - 12:00 Uhr 09:00 - 18:00 Uhr 09:00 - 12:00 Uhr 09:00 - 11:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Kontakt Bürgerbüro:
Tel.: 03871 71/-331/-332/-334/-335 | Fax: 03871 71333
E-Mail: meldewesen@parchim.de

Touristische Stadtinformation

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Samstag
09:00 - 11:30 Uhr

Kontakt Stadtinformation:
Tel.: 03871 71550 | Fax: 03871 71555
E-Mail: stadtinformation@parchim.de

Weitere städtische Einrichtungen

STADTBIBLIOTHEK:

Montag Dienstag Mittwoch Freitag
14:00 - 17:00 Uhr 10:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Kontakt Stadtbibliothek:
Tel.: 03871 606720 | Fax: 03871 6067212
E-Mail: bibliothek@parchim.de

STADTARCHIV:

Montag  Dienstag Donnerstag 
09:00 - 12:00 Uhr 09:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
 09:00 - 12:00 Uhr

Kontakt Stadtarchiv:
Tel.: 03871 6067216 | Fax: 03871 6067217
E-Mail: archiv@parchim.de

 

STADTHALLE:
Kontakt Stadthalle:
Tel.: 03871 6067221 | Fax: 6067222E-Mail: stadthalle@parchim.de

 

MUSEUM:

Dienstag bis Freitag Sonntag
10:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

Kontakt Museum:
Tel.: 03871 213210 | Fax: 03871 727703
E-Mail: museum@parchim.de

 

HAUS DER JUGEND:

Montag bis Freitag Samstag Sonntag
08:00 - 22:00 Uhr 15:00 - 22:00 Uhr 15:00 - 21:00 Uhr

Kontakt Haus der Jugend:
Tel.: 03871 264575 | Fax: 264587
E-Mail: hausderjugend@parchim.de

 

FRIEDHOFSVERWALTUNG:

Montag Dienstag u. Mittwoch Donnerstag Freitag
07:30 - 12:00 Uhr 08:00 - 12:00 Uhr 09:00 - 11:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
10:00 - 12:00 Uhr
12:30 - 14:00 Uhr

Kontakt Friedhofsverwaltung:
Tel.: 03871 226292 | Fax: 03871 226294
E-Mail: friedhof@parchim.de

 

BETRIEBSHOF:
Kontakt Betriebshof:
Tel.: 03871 7277901 | Fax: 03871 451474
E-Mail: betriebshof@parchim.de

STADTFORST:
Kontakt Stadtforst:
Tel.: 03871 444130 | Fax: 03871 444134
E-Mail: stadtforst@parchim.de

FEUERWEHR:
Kontakt Feuerwehr:
Tel.: 03871 217807 | Fax: 03871 217845
E-Mail: feuerwehr@parchim.de

 

Webcam Schuhmarkt

Webcambild